Aufruf zur Großdemonstration am 10. Oktober 2015 in Berlin >
< Auftritt „Pappnasen Rotschwarz“ am 9.10.2015 vor dem Kanzleramt in Berlin
09.10.2015 19:15 Alter: 3 yrs

Einladung zu einer Veranstaltung der Stop-EPA-Tour 2015 am 9.Oktober


„Auswirkungen von Freihandel auf den globalen Süden“

Im Rahmen der von Brot für die Welt, Attac und Forum Umwelt und Entwicklung veranstalteten Stop-EPA-Tour 2015 laden am 9. Oktober die BUNDjugend zusammen mit der Naturfreundejugend Deutschlands und der Naturschutzjugend ein zur Abendveranstaltung

von 19.15 bis 21 Uhr

mit

  • Gyekye Tanoh, African Trade Network, Third World Network-Africa, Ghana
  • Yvonne Takang, African Trade Network, ACDIC (Association Citoyenne de Défense des Intérêts Collectifs), Kamerun

Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an Jugendliche und junge Erwachsene, und findet in der Aula einer Schule in Steglitz statt. Es wird um Anmeldung gebeten an: emilia.kappel(at)bundjugend.de, die BUNDJugend schickt euch dann die genaue Adresse zu!

Hier geht es zur Veranstaltung auf Facebook: https://www.facebook.com/events/1021081211258939/

Die Stop-EPA-Tour machte im September bereits Station in München, Stuttgart, Mannheim, Darmstadt und Aachen und führt nun nächste Woche von Bielefeld nach Hamburg, Fulda, Leipzig und bis Berlin, um auf der Auftaktkundgebung der Großdemonstration gegen CETA und TTIP am 10. Oktober in Berlin abzuschließen, wo die beiden Speaker der Tour um 11.50 Uhr reden werden.