Gesundheitsreform

Ein Ausgangspunkt der gegenwärtigen Gesundheitsreform war die Forderung der CDU (2003) nach einer Öffnet internen Link im aktuellen FensterKopfpauschale. Die schwarz-gelbe Koalition (ab 2009) knüpfte an dieses Konzept mit dem moderateren Schlagwort der Öffnet internen Link im aktuellen Fenstersolidarischen Gesundheitsprämie an. Flankiert wurde dieses Vorhaben von der Propagierung des Öffnet internen Link im aktuellen Fenstereigenverantwortlichen Versicherten, verbunden mit neoliberalen Vorstellungen von der Öffnet internen Link im aktuellen FensterEigenverantwortung für die Gesundheit. Die praktische Umsetzung begann 2010 mit der Einführung von Öffnet internen Link im aktuellen FensterZusatzbeiträgen, die in begrifflicher Tarnung den Weg zu einer Pauschale bereiteten. Begleitet wurde diese Umgestaltung des Beitragssystems von einem zunehmenden Einfluss der Pharmaindustrie auf die Preisgestaltung für Medikamente u.a. durch Zugriff auf die Kriterien der Öffnet internen Link im aktuellen FensterArzneimittelbewertung.

(SM 27.09.2010)

>>> Die Kommentare zu den oben hervorgehobenen Begriffen sind über die jeweiligen Verknüpfungen abrufbar.

Öffnet internen Link im aktuellen FensterEinführung zum Glossar

Öffnet internen Link im aktuellen FensterÜbersicht der Themen und Beiträge