Die Ukraine am Abgrund (DLF "Dossier" 20.3.15)

"...Der Westen weist die Verantwortung für dieses Desaster einem revanchistischen Russland zu, das sein Imperium zu restaurieren versucht. Diese Rhetorik eines neuen Kalten Krieges überschattet die internen Defekte der ukrainischen Politik. Undurchsichtige Privatisierungen spielten die Wirtschaft konkurrierenden oligarchischen Gruppen zu. Die von ihnen beherrschten Parteien und Medien polarisieren die Öffentlichkeit entlang ethnischer Linien. In der Politik haben sich jene Interessen durchgesetzt, die auf eine weitere Internationalisierung Richtung Westen drängen, auch wenn dies das Land vor eine Zerreißprobe stellt."

"....Die EU muss sich fragen, warum sie die innerukrainische Polarisierung zu einen Kulturkampf gegen Russland übersteigert, den alle Seiten nur verlieren können - in erster Linie die ukrainische Bevölkerung."

http://www.deutschlandfunk.de/politik-die-ukraine-am-abgrund.1170.de.html?dram:article_id=311262

 

 

Gazastreifen- Überleben in Trümmern (DLF "Hintergrund" 13.8.14)

Riesige Trümmerberge, Schutt und Ruinen: Nach fünf Wochen Krieg hat die Zerstörung im Gazastreifen nahezu apokalyptische Ausmaße angenommen. Die Krankenhäuser können die tausenden Verletzten nicht mehr versorgen. Strom und Wasser sind Mangelware und die Menschen kämpfen ums Überleben. 

 http://www.deutschlandfunk.de/gazastreifen-ueberleben-in-truemmern.724.de.html?dram:article_id=294485

 

Krieg in Gaza 2014

Deutschlandfunk 29.7.14  - Sendung “Hintergrund”  - Interview mit Michael Lüders unter der Überschrift “Macht und Ohnmacht in Nahost” (Autor Thilo Kößler) / Dieser Beitrag steht leider nicht als Textdatei zum Ausdruck im Netz zur Verfügung. Als Audiodatei ist Herr Lüders allerdings noch zu hören (siehe / höre Link) .

http://www.deutschlandradio.de/text-und-audio-suche.287.de.html?search%5Bsubmit%5D=1&search%5Bword%5D=Macht+und+Ohnmacht+in+Nahost


Breaking the Silence

“...Zu den schärfsten Kritikern der Regierung Netanjahu gehören ausgerechnet Veteranen der israelischen Armee. Sie wollen das Schweigen über das wirkliche Gesicht der Kriege im Westjordanland oder in Gaza brechen. Daher haben sie ihre Organisation "Breaking the Silence" genannt. Einer der Gründer ist Yehuda Shaul. Im DLF erklärt er, warum die Besatzung der Palästinensergebiete aufhören muss, damit Israel in Frieden leben kann. ...”

http://www.deutschlandfunk.de/gaza-krieg-wir-brauchen-das-ende-der-besatzung-und-einen.694.de.html?dram:article_id=293273

 

Palästina - Israel "Hügelkrieger" - Eine Reise zu den Siedlern des Westjordanlandes (Quelle: DLF - Feature 24.9.13 )

 Hügelkrieger - Eine Reise zu den Siedlern des Westjordanlandes

 

Katar - Zwielichtige Regionalmacht am Golf

Katar hat sich in den letzten 20 Jahren von einem verschlafenen Scheichtum zu einem Global Player gewandelt. Nun sollen in dem Emirat angeblich demokratische Strukturen geschaffen werden. Experten glauben jedoch, das Land wolle mit Elementen der Demokratie einen erzkonservativen islamisch begründeten Absolutismus aufbauen. (Quelle: DLF 1.10.13 "Hintergrund" von  Marc Thörner)

www.dradio.de/dlf/sendungen/hintergrundpolitik/2271335/